Kommunikationsforum 2019

24.09.2019 StadtHalle Aschaffenburg

"DIGITALISIERUNG. MOTIVIERT. MUTIG. MACHEN."

 

Veranstalter

Über das Forum


Die Digitalisierung und allen voran das World Wide Web hat unser aller Leben und Arbeiten revolutioniert. 

Eine Umkehr ist ausgeschlossen!


Der technologische Fortschritt stößt dabei noch lange nicht an Grenzen. Im Gegenteil: 

Die Möglichkeiten miteinander zu kommunizieren, sich auszutauschen und Dokumente zu teilen scheinen grenzenlos. Nicht nur das! Die Mittel zur Kommunikation sind dabei noch überall verfügbar, quasi immer dabei. 


Das KOMMUNIKATIONS-FORUM begleitet die "Digitalisierung" mit einem 360-Grad-Rundum-Blick.

Lassen Sie sich inspirieren und nehmen Sie Teil der an der neuen Art zu Leben und zu Arbeiten. Stöbern Sie in den bisherigen KOMMUNIKATIONS-FOREN oder tragen Sie sich in unseren Einladungs-Verteiler ein.

Programm

"Die DIGITALISIERUNG motiviert, mutig machen"

  • Praxisbezogene Vorträge von Experten die von Ihren Erfahrungen berichten. Welche Lösungen haben sie entwickelt und wie bewähren sie sich in der Praxis? Die Keynote wird Ihnen garantiert noch eine Weile in den Ohren nachklingen! Ein Vortrag der sicher nicht nur durch seine besondere Form in positiver Erinnerung bleiben wird!

Praxisbezogene Vorträge von Experten die von Ihren Erfahrungen berichten. Welche Lösungen haben sie entwickelt und wie bewähren sie sich in der Praxis? Die Keynote wird Ihnen garantiert noch eine Weile in den Ohren nachklingen! Ein Vortrag der sicher nicht nur durch seine besondere Form in positiver Erinnerung bleiben wird!


Vorträge: 

  • Neue Entwicklungen Recruiting für KMUs
    •  Rinaldo Heck ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der HE-S Heck Software GmbH. Er ist Master of Science in Informatik und verfügt über jahrelange Erfahrung in der Integration von Daten, Dokumenten und Prozessen mit und ohne SAP. Er digitalisierte und optimierte Geschäftsprozesse schon, bevor es überhaupt Digitalisierung genannt wurde.

      Darüber hinaus übt Rinaldo Heck Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen. Bei der DSAG (Deutschsprachige SAP Anwendergruppe) hat er zudem die Funktion des stellvertretenden Sprechers des Arbeitskreises Dokumentbasierte Prozesse inne.

      Als Inhaber eines mittelständischen Unternehmens kennt er die Herausforderungen der Personalbeschaffung nur zu gut. Er weiß, dass junge, frische Personalgewinnungsmaßnahmen nötig sind, die alten jedoch auch erfolgreich sein können.  Mit seinem Erfahrungsbericht von einem KMU-Unternehmen für KMU-Unternehmen lernen Sie, wie ein Recruiting-Mix aussehen kann.

  • Digitalisierung der Sprache
    • Dip.-Inf. Bernd Martin ist seit 30 Jahren in der Beratung zu ICT Lösungen an Fortune 500 Unternehmen tätig. Seine Spezialisierung und Herausforderung ist hierbei immer wieder täglich die Brücke zwischen Technik und Business zu bauen. Wie neue Technologien und künstliche Intelligenz das telefonische Kundengespräch revolutionieren. Martin Bernd zeigt an Kundenbeispielen einen hoffnungsvollen Ausblick auf die Zukunft des Service-Center. Erfahren Sie, wie Sie nervige Auswahlmenüs à la „drücken Sie die 7 wenn..“ oder „sagen Sie <Neukunde>“ loswerden und dennoch Ihre Anrufer-Kategorisierung besser als vorher ist. Das Ergebnis: endlich Spezialisten statt Generalisten!
  • Social Recruiting als Alternative zur Stellenanzeige
    • Michael Schreck ist seit 2015 Social Media Manager IHK und Geschäftsführer der Loginfinity Online Marketing GmbH. Er unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen beratend als auch operativ, sich in der großen weiten Welt des Social Media zurecht zu finden.

      Wie wäre es, wenn Sie ihren Bewerber kennen lernen bevor er Sie kennt?

      Wie wäre es, wenn Sie keine Stelleanzeigen in Printmedien setzen müssten und hoffen das sich jemand meldet?

      Mittels Social Recuriting haben Sie heute die Möglichkeit aktiv auf Bewerbersuche zu gehen und diese direkt anzusprechen. Sie vermeiden hiermit Zielgruppenverluste und verringern den Zeitaufwand. Michael Schreck erklärt Ihnen in seinem Workshop wie die Personalsuche im Jahr 2020 Standard sein wird.


Motivation ist Kern einer erfolgreichen Unternehmenskultur. Wie kann das Unternehmen mit Hilfsmitteln den Mitarbeitern das Leben erleichtern? Durch agile Methoden am Puls der Zeit auf die Anforderungen der Projekte reagieren und den Kollegen einen Rahmen bieten aktiv an der Gestaltung zu arbeiten?


Workshops:

  • Den Rahmen für agiles Arbeiten setzen
    • Die agile Arbeitsweise setzt auf selbstorganisierte und -verantwortliche Teams. Dabei verändern sich die Anforderungen an Führungskräfte und werden durch die Digitalisierung noch weiter verstärkt. In diesem Workshop erarbeiten wir zusammen sowohl die theoretischen Grundlagen zu „Agile Leadership“ als auch praktisch anwendbare Methoden, um Mitarbeiter agil zu führen und zu organisieren.

      Grundlage dafür bildet das Konzept „Management 3.0“ von Jurgen Appelo, das aufbauend auf der Komplexitäts- und Systemtheorie, eine schlüssige und verständliche Methode für einen Führungsstil auf Augenhöhe liefert.

      Agile Leadership setzt einen Managementrahmen für agiles Arbeiten in Ihrem Unternehmen


  • Im Blindflug durch den geschäftlichen Alltag? Oder mit integrierten Dashboards  Motivation für den richtigen Kurs schaffen?!
    • Effizienz- und Effektivitätssteigerungen sind ein Motivator zur konsequenten Digitalisierung von Prozessen.
    • Die Integration von Daten(quellen), Plattformen und Anwendungen spielt dabei ein entscheidende Rolle.
    • Dashboards bieten die relevanten Daten zur richtigen Zeit in einer für den Nutzer schnell erfassbaren Form.
    • Im Workshop von Dirk Hornauer und Matthias Fecher wird ein durchgängiger Vertriebsprozess von der mobilen Erfassung einer Vertriebschance, bis zur Steuerung und Bewertung aller Vertriebschancen eines Vertriebsmitarbeiters oder eines Vertriebsteams, gezeigt.
    • Anhand einiger Beispiele werden praxiserprobte Methodiken für den Aufbau und Einsatz  dynamischer Berichte und Dashboards mit Hilfe von Excel präsentiert.
    • Diskussion über die möglichen Potentiale zur Effektivitäts- und Effizienzsteigerung.

Digitalisierung schließt analog nicht aus! Netzwerken Sie mit Kolleginnen und Kollegen aus der Region. Treffen Sie Referenten und Fachleute auf den - während der Veranstaltung durchgängig besetzten - Expert Islands.

Partner

Tickets

Jetzt online buchen

"Herzlichen Dank für die gestrige Veranstaltung. Ich habe eine Menge Eindrücke mitgenommen und viele gute Gespräche geführt"


"Das gestrige Kommunikationsforum... hat mich begeistert. Ich habe durch die hervorragende Vorträge und meine Gespräche in den Pausen viele neue Erfahrungen und Eindrücke gewinnen können."

"Das Schwierige ist nicht die Digitalisierung sondern das Schwierige ist die Transformation" 

"Die Organisation war rund um erstklassig."

"Ich freue mich auf das nächste KOMMUNIKATIONS-FORUM"

"Die Vorträge waren ausgesprochen praxisorientiert."

"Wir schätzen eine derartige Veranstaltung sehr. Wir waren begeistert."